Mörtel in der Anwendung von gemeinsamen Problemen und Analysen

Rissbildung und Aushöhlung des Putzmörtels

Die Rissbildung im Mörtel wird in plastische Risse und Schwindrisse unterteilt. Die plastische Rissbildung bezieht sich auf die Rissbildung des Mörtels vor oder während des Erhärtungsprozesses, die im Allgemeinen in der frühen Phase der Mörtelhärtung auftritt, die Risse sind im Allgemeinen dicker, die Risslänge ist kurz; die trockene Schwindungsrissbildung bezieht sich auf die Rissbildung des Mörtels in der Erhärtung, die im Allgemeinen in der späten Phase der Mörtelhärtung auftritt, die Risse sind durch feine und lange gekennzeichnet.
Plastische Rissbildung ist vor allem auf den Mörtel verputzt bald nach, in den plastischen Zustand aufgrund der raschen Feuchtigkeitsableitung und Kontraktion Spannung, wenn die Kontraktion Spannung größer ist als der Mörtel die eigene Haftfestigkeit, die Oberfläche Risse. Dies hängt oft mit der Leistung und der Temperatur des Mörtels, der Umgebungstemperatur und dem Wind zusammen. Je größer die Zementdosierung, je kleiner der Feinheitsmodul des Sandes, je höher der Schlammgehalt, je größer der Wasserverbrauch, desto schlechter die Wasserrückhaltung des Mörtels und desto leichter die plastische Rissbildung im Mörtel.
Trockene Schwindung Rissbildung ist vor allem auf die große Menge an Mörtel Zement, hohe Festigkeit, die in der Volumen-Kontraktion, den Bau der späten Wartung ist nicht vorhanden, Mörtel Dotierstoffe oder Zusatzstoffe Trocknung Schrumpfung Wert ist groß, die Wand selbst ist geknackt, Oberflächenbehandlung ist nicht angemessen, Mörtel Stärke Ebene mit dem falschen, Substrat und Mörtel Elastizitätsmodul ist zu groß ein Unterschied, und so weiter.

Das Phänomen, dass die verputzte Oberfläche nicht geklebt werden kann

Aufgrund der Mörtel-Kompatibilität ist zu schlecht, die Haftkraft ist zu gering; die Bau-Seite eines Putzes ist zu dick, das Intervall zwischen dem Verputzen Zeit ist zu kurz; die Schnittstelle des Substrats ist nicht richtig behandelt. Kann die Trockenmörtel Produktionsverhältnis anzupassen, verbessern die Bindekraft des Mörtels; Bau wird in Schichten von Gips empfohlen, die Gesamtdicke kann 20mm nicht überschreiten, achten Sie auf die Zeit der einzelnen Prozesse; tun eine gute Arbeit von Gras-Wurzeln Wand Schnittstelle Behandlung.

Der Mörtel fühlt sich bei der Verwendung grob an

Die maximale Korngröße des Sandes ist im Allgemeinen kleiner als 3,5 mm, aufgrund der schlechten Kompatibilität des Mörtels ist die Konstruktion nicht gut, es scheint mehr große Partikel zu sein. Bauarbeiter fühlen, dass der Mörtel dicker ist, der Hauptgrund ist, dass die Sortierung der künstlichen Sandpartikel nicht gut ist, oft ist die Zusammensetzung des Sandes "mehr an beiden Enden, weniger in der Mitte", die Notwendigkeit, die mittlere Region des Sandes zu ergänzen.

Mörtelklumpen und Klumpenbildung

Die Unternehmen, die Trockenmörtel herstellen, haben den Feuchtigkeitsgehalt des Rohmaterials Sand nicht den Standardanforderungen angepasst; die Mischzeit des Mörtels ist zu kurz, die Mischung ist nicht gleichmäßig; die Bauunternehmen haben es versäumt, das Trockenmörtelsilo und den Mischer rechtzeitig entsprechend den Bauanforderungen zu reinigen.

Instabile Abbindezeit des Mörtels

  1. Die hohe Temperatur der Bauumgebung, das geringe Wasserrückhaltevermögen des Mörtels und die geringe Dosierung des Verzögerers führen zu einer Verkürzung der Abbindezeit des Mörtels.
  2. Die Temperatur der Bauumgebung wird gesenkt, die Dosierung des Verzögerers ist zu hoch, wodurch sich die Abbindezeit des Mörtels verlängert.
    Es wird empfohlen, dass der Bau Partei auf die Website zu stärken, um die Website zu sehen, rechtzeitige Verständnis der Bau-Informationen, und rechtzeitige Anpassung der Verzögerer Dosierung und Mörtel Wasserrückhalt.

Luftblasen erscheinen kurz nach dem Verputzen des Mörtels

  1. Die Zusatzstoffe und der Zement sind nicht gut aufeinander abgestimmt, was zu einer Reaktion von Blasen führt.
  2. Der Feinheitsmodul des Sandes ist zu klein oder die Körnung der Partikel ist nicht gut, was zu einer zu hohen Porosität führt.

Sand fällt nach dem Aushärten von der Oberfläche ab

Das liegt vor allem daran, dass der Feinheitsmodul des im Trockenmörtel verwendeten Sandes zu niedrig ist, der Schlammgehalt die Norm übersteigt und der Anteil des zementhaltigen Materials gering ist, was dazu führt, dass ein Teil des Sandes an der Oberfläche aufschwimmt und versandet.

Mörtelverputzoberfläche fällt ab und blättert ab

Bei der Herstellung von Trockenmörtel ist der Sand zu fein, der Anteil an Steinmehl ist größer und die Menge an Zusatzmitteln ist zu groß. Das Kalandrieren führt dazu, dass ein Teil des Pulvers auf der Oberfläche schwimmt und sich dort sammelt, so dass die Oberflächenfestigkeit gering ist und das Pulver abblättert.

Schlechte Verarbeitung nach dem Verputzen

Aufgrund der trockenen Mörtel mit Sand Sortierung ist unangemessen, was in Mörtel und Benutzerfreundlichkeit ist nicht gut.

Andere Vorsichtsmaßnahmen

  1. Einmaliger Verputz ist beim Bau zu dick, was zu Mörtelrissen führt.
  2. Es ist nicht geeignet, eine Putzkonstruktion auf einem Untergrund oder einer Graswurzelebene auszuführen, die niedriger ist als die Festigkeitsklasse des Mörtels. Wenn es wirklich notwendig ist, sollte die Konstruktion in einem schichtweisen Übergang ausgeführt werden, um Risse oder Hohlstellen in der Putzschicht zu vermeiden.
  3. An den Verbindungsstellen verschiedener Materialien sollte ein Bewehrungsnetz angebracht werden, um Risse in der Wand zu vermeiden.
  4. Bevor die Betonwand verputzt wird, muss sie mit einem Trennmittel behandelt und feucht gehalten werden.
  5. Wenn das Verputzen in Innenräumen bei hohen Temperaturen, Wind und trockener Luft erfolgt, sollten Türen und Fenster geschlossen werden, und beim Verputzen im Freien sollten Maßnahmen zur Beschattung und zum Windschutz getroffen werden.
  6. Halten Sie den Mörtel feucht und pflegen Sie ihn rechtzeitig nach dem Abbinden, um Risse im Mörtel zu vermeiden.

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Soziale Medien

Am beliebtesten

Kategorien

Auf Taste

Verwandte Beiträge